Formel 1: Technik-Updates in Hockenheim Weiße Silberpfeile trotzen der Hitz

Translating…

Weiße Silberpfeile trotzen der Hitze

Mercedes reist nicht nur mit weißer Farbe auf dem Auto sondern auch mit allerhand Updates zum Heimspiel in Hockenheim an – ABMS zeigt die Technik:

Mercedes‘ Retro-Look zieht inHockenheimalle Augen auf sich – das sollte aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass sich unter der ungewohnten weißen Farbe allerhand Updates am “Silber”-pfeil verbergen:

Vor allem im Bereich der hinteren Seitenkästen, hinter dem Petronas-Schriftzug, hat Mercedes deutlich umgebaut und präsentiert eine größere und gerundetete Version, um ein anderes Layout für die Auslässe der heißen Luft zu ermöglichen. Dadurch will man die Überhitzungsprobleme in den Griff kriegen, die beim letzten Hitzerennen in Österreich auftraten. 

Auch ansonsten haben die Stuttgarter fürs Heimspiel aerodynamisch stark aufgerüstet: Die seitlichen Luftleitbleche sind komplett umgestaltet, auch am Heckflügel und Diffusor wurden Änderungen vorgenommen.

Trotz der großen Updates am Aero-Paket, hat Mercedes die Einführung eines neuen Chassis noch aufgeschoben, bringt es wohl erst nächste Woche beim Ungarn GP.

In Budapest werden dann auch die meisten anderen Teams mit Updates nachziehen. In Hockenheim haben sich die Rennställe mit Ausnahme von Mercedes und Racing Point noch zurückgehalten.

Sie wollen die Formel 1 live, mit allen Trainings und ohne Werbeunterbrechung sehen?

Via AUTO BILD MOTORSPORT bekommen Sie Sky Q für die Hälfte des Preises.

Lees Verder

Plaats een reactie