CarPlay: Nutzer klagen über “Kratzen wie auf Schallplatte”

Translating…

Die Audioübertragung mit CarPlay macht seit Einführung der jüngsten iOS-Version 13 offenbar Probleme. Die Musikwiedergabe werde im Abstand von wenigen Sekunden unterbrochen und dann fortgesetzt. Es klinge wie eine springende oder kratzende Schallplatte, klagen Nutzer in einem langen Thread in Apples offiziellem Supportforum.

Ein betroffener User schreibt, er habe mit iOS 13.1 auf dem iPhone X überhaupt keine Probleme, mit seinem neuen iPhone 11 Pro unter iOS 13 aber schon. Weder eine Aktualisierung noch ein komplettes Löschen und Wiederaufsetzen des Geräts hätten etwas gebracht. Der Betroffene fährt einen Mini Cooper, nutzt also BMWs Car-Entertainment-Plattform. Auch ein Reset des Bordcomputers war nicht von Erfolg gekrönt. Berichte gibt es auch von BMW-SUVs, Hondas und Nissan-Fahrzeugen. Das Fehlerbild ähnelt sich dabei.

Mit CarPlay können iPhones mit passenden Car-Entertainment-Systemen direkt gekoppelt werden. Über deren Bildschirm ist dann die Steuerung des Apple-Smartphones möglich, inklusive der Verwendung speziell angepasster Apps sowie von Systemprogrammen wie der Karten-App, Nachrichten oder eben der Musikwiedergabe. CarPlay lässt sich entweder via Lightning-nach-USB-Kabel nutzenoder mittels WLAN(“Wireless CarPlay”), wenn das Fahrzeug dies unterstützt.

Bislang ist die Fehlersuche bei dem Audioproblem noch nicht an ihr Ziel gelangt. Apple hat bislang noch nicht Stellung genommen, obwohl erste Berichte bereits im Herbst – mit Start von iOS 13 sowie iPhone 11 und 11 Pro (Max) – aufgetaucht sind. Etwas Hoffnung macht allerdings die aktuelleBetaversion von iOS 13.3.1. Mit dieser und einem Mini soll das Gekratze angeblich aufgehört haben, meinte ein User.

Die iPhone-Integration macht mit neuen iOS-Versionen sowie neuen iPhone-Modellen in regelmäßigen Abständen Probleme. Dabei geht es zumeistum Bluetooth-Bugs, die Apple dann mit neuer Firmware behebt – schlimmstenfalls müssen auch die Fahrzeughersteller ran. iPhone 11 und 11 Pro (Max) kommen mit frischer Funkhardware: Erstmals hat Apple einen Ultrabreitband-Chip (UWB) verbaut. (bsc)

Lees Verder

Plaats een reactie